Handball

Handball: E-Jugend mit Heimspieltag – Rückrunden-Auftaktttraining der Aktiven

Veröffentlicht

Am Sonntag fand der erste E-Jugend Spieltag mit den TG Handballern als Gastgeber statt. Teams aus Lindau, Ravensburg, Lindenberg und der JSG Bodensee traten in den drei Kategorien Koordination, Turmball und Kleinfeldhandball gegeneinander an. Die Spieltage der E-Jugenden stehen für alle Vereine unter demselben Stern – Freude am Spiel. So spielten die Mannschaften in den drei Kategorien Koordination, Parteiball und Kleinfeldhandball wieder munter auf und jedes Kind konnte zeigen, was in ihm steckt. In der Kategorie Koordination werden den Teams Übungen vorgegeben, welche gegen die Zeit oder mehrmals wiederholt durchgeführt werden müssen. Die Qualität der Umsetzung wird mit Punkten belohnt.

Es ist immer wieder überraschend, wie Jugendspieler in einer solchen „Prüfungssituation“ über sich hinauswachsen und zu Recht stolz auf ihre Leistung sind. Die Variante des Parteiballspiels an diesem Tag war „Turmball“ und wird mit fünf Spielern pro Mannschaft gespielt, wobei je zwei Spieler als Turmwächter auf einer Langbank stehend fungieren. Hier taten sich die Waldseer mit dem taktischen Mittels des langen Balles auf die Turmwächter der anderen Mannschaft etwas schwer, konnten aber mit ihrem Spiel punkten. In beiden Handballspielen auf das Kleinfeld konnten die Waldseer aber eine großartige Leistung zeigen. Mit Spielfreude, Spielwitz und Übersicht gelangen den TG Spielern zwei überzeugende Spiele. Die Freude am Spiel konnte von den Zuschauern und Trainer deutlich wahrgenommen werden. Die zahlreichen Zuschauer sorgten für entsprechende Tribünenstimmung und so war dieser Spieltag eine gelungene Veranstaltung.

Für die TG spielten: Viktor Billing, Jonas Blaser, Quentin Frische, Severin Frische, Leonidas Gapp, Hannes Kibler, Theo Klingele, Lukas Lachenmaier, Linus Sonntag und Erik Antonek

Bildergalerien auf Facebook:

E-Jugend Spieltag in Waldsee 21.01.2018

Herren Vorbereitung Rückrunde 20.01.2018

Neujahrfeier 13.01.2018