Aus den Abteilungen

Badminton Hobbyliga zu Gast bei der ZF Friedrichshafen

Am zweiten Spieltag mussten wir beim ZF Friedrichshafen I antreten. Nach amüsanter Anfahrt aufgrund diverser Straßensperrungen und längerer Suche nach der Halle erreichten wir diese.
2015-10-28 09.23.42
Nach kurzer Einspielphase starteten wir in unser zweites Rundenspiel. Im Herrendoppel stand Markus/Flo von Beginn an gegen sehr gut organisierte Gegner von Beginn an auf verloren Posten und unterlagen recht deutlich mit 0-2 Sätzen.
2015-10-28 09.23.58
Zeitgleich spielten unsere Damen in Besetzung Steffi/Lena in einem sehr ausgeglichen ersten Satz und gewannen diesen letztlich nicht unverdient mit 21-19 Punkten. Im zweiten Satz machten die jungen Damen es ähnlich gut und gewannen auch diesen mit 21-17, was gleichzeitig den Ausgleich bedeutete.

In den darauffolgenden Spielen unterlagen Flo/Micha u. unser zweites Mixed-Doppel auch wieder recht deutlich. Somit stand es nach den ersten vier Spielen 3-1 für ZF I.

Die abschließenden Doppel wurden auch verloren, so dass am Schluss ein recht deutliches, allerdings auch an diesem Tag verdiente Niederlage von 5-1 u. 10-2 Sätze zu Buche.
2015-10-28 09.23.50Fazit des Spiels:
Gegen einen sehr starken Gegner waren wir mit unserer durch die Bank durchwachsenen Leistung bei den Herren u. Mixed-Spielen chancenlos. Einzig unsere Damen konnten die zu null Schlappe abwenden und waren auch in den Mixed-Spielen sehr bemüht – was allerdings gegen sehr gut eingespielte und auf einander abgestimmte gegnerische Formationen nicht ausreichte.

Im nächsten Spiel werden wir versuchen wieder auf die Erfolgsspur zurückzukehren und an unserem ersten Punktspiel anzuknüpfen.

Bericht:                       Micha Lang