Triathlon

Triathlon: TG-Athleten starten erfolgreich in die Saison

Veröffentlicht

Beim Auftakt zur Bawü-Mastersliga in Neckarsulm musste die Mannschaft einige verletzungsbedingte Ausfälle in Kauf nehmen. Bei sehr frischen Temperaturen musste die Athleten 700m im Hallenbad schwimmen, 20 Rad fahren und 5 km laufen. Am Ende reichte es zu einem hervorragenden 8 Gesamtrang für das Team. Die Einzelergebnisse waren Marco Konrad 1:14:12 Platz 7, Tobias Schanne 1:18:19 Platz 27, Siegfried Traub 1:22:23 Platz 46, Andreas Plasswilm 1:26:00 Platz 54.

Am vergangenen Sonntag fanden in Heilbronn die Deutsche Meisterschaft über die Mitteldistanz mit den Distanzen Schwimmen 1,9km, Rad 84km und Lauf 21km statt. In der Woche vor dem Wettkampf war allerdings noch nicht klar ob überhaupt geschwommen werden kann, da das Wasser im Neckar nur ca. 14 Grad warm war. Bei unter 14° Wasserteperatur hätte kein Schwimmen statt gefunden. Rechtzeitig bis zum Wettkampf hatte das Wasser dann aber knappe 16° so dass der ersten Disziplin nichts im Wege stand.

Am Start waren für die TG waren Tobias Schanne der seine schwächste Disziplin das Schwimmen durch sehr gute Leistungen auf dem Rad und beim Lauf wett machen konnte, was am Ende unter 1028 Finishern den Gesamtrang 140 und in der Altersklasse AK 45 Rang 17 bedeutet. Marco Konrad hatte das Pech, dass auf dem Rad nach 25km der Schaltzug gerissen ist und er das Rennen nur noch auf dem klenen Kettenblatt fortsetzen konnte. Er beendete das Rennen auf Gesamtrang 222, Altersklasse AK 45 Rang 35. Gerhard Bochtler konnte wegen einer längeren Verletzung das Rennen nicht beenden und stieg nach dem Schwimmen und Radfahren aus. Das Rennen der Profis gewannen Ironmansieger Sebastian Kienle und Daniela Bleymehl.