Tischtennis

Tischtennis: TG-Herren fiebern Saisonstart in der Bezirksliga entgegen

In der Kreisliga A und B gehen die Herren der TG nach 10 Jahren Zugehörigkeit erstmals wieder in der Bezirksliga an die Tische. Nach Abschluss der starken letzten Saison mit der errungenen Vizemeisterschaft und dem knapp verlorenen Relegationsspiel gegen Amtzell gelang dem TG der Sprung in die Bezirksliga erst als Nachrücker. Folglich hat für das Team um Kapitän Florian Ludescher der Klassenerhalt in der starken 10er Liga oberste Priorität.

Im vorderen Paarkreuz sind David König, der auch in der Bezirksliga zu den besten Spielern gehören wird, sowie David Geray im Einsatz, der sich aufgrund guter Leistungen in der vergangenen Saison knapp vor Florian Ludescher setzte, welchem wiederum an Position drei eine deutlich positive Bilanz zuzutrauen ist. Matheos Grigoriadis sind ebenso bei entsprechendem Trainingseinsatz gute Ergebnisse zuzutrauen. Spannend wird sich zeigen, wie sich der 18-jährige Sebastian Dachs im hinteren Paarkreuz der Bezirksliga schlagen wird. Komplettiert wird die Mannschaft von Joachim Dullinger, Marcel Görres und Jugendspieler David Minsch, die sich ihre Einsätze untereinander aufteilen. Ergänzend steht Uwe Eilers zur Verfügung. Der erste Spieltag steht bereits kommenden Samstag gegen den SSV Kau an, an dem der TG ein heißer Anwärter auf die Meisterschaft gegenübersteht. Dementsprechend wäre ein Punktgewinn eine große Überraschung.

Bei den diesjährig ausgetragenen Vereinsmeisterschaften konnte sich erneut Seriensieger David König souverän vor Matheos Griogoriadis und Florian Ludescher durchsetzen. Bei den Jugendlichen siegte David Minsch vor Lukas Dachs und Leon Minsch.