Aus den Abteilungen

U14 Mädchen werden Württembergische Vizemeister im Volleyball

 Bei den Württembergischen Meisterschaften der Mädchen Jahrgang 2001 erreichten die Waldseer Mädchen den zweiten Platz hinter der Volleyballakademie des MTV Allianz Stuttgart.

Württembergische Meisterschaften U 14 weiblich

Ohne Satzverlust hatte die U14-Mannschaft der TG Bad Waldsee mit ihrem Trainer Andreas Bentele die Bezirksmeisterschaft gewonnen und sich  damit für die Württembergischen Meisterschaften in Murrhardt qualifiziert. Hier trafen sie auf die erfolgreichsten Teams des Landes. In der Vorrunde waren dies Holzgerlingen, Höpfigheim und die Mädchen der Volleyballakademie des MTV Allianz Stuttgart. In den ersten beiden Partien dominierten die Waldseer das Spiel und gewannen jeweils deutlich mit 2:0.

Im dritten Spiel sorgten harte Aufschkäge der Stuttgarterinnen dafür, dass der MTV dieses Spiel klar dominierte und mit 2:0 gewann.

Als Gruppenzweiter musste man nun gegen den Ersten der Gruppe A Burladingen antreten. Eine Mannschaft, die ein ausgesprochenes Defensiv-Volleyball spielt und kaum eigene Fehler macht. Äußerst konzentriert begannen deshalb die TG-Spielerinnen und setzten die Mädchen aus Burladingen mit einer sehr guten Angriffsleistung unter Druck. Dem konnte der TSV Burladingen nichts entgegen setzen und so war auch dieses Spiel eine klare Sache für Waldsee. Damit war der Einzug ins Finale und die Teilnahme an der Süddeutschen Meisterschaft gesichert. Stuttgart gewann erwartungsgemäß  sein Halbfinale gegen den TV Murrhardt. Damit kam es zu einem erneuten Aufeinandertreffen dieser Teams. Diesmal war die TG deutlich besser eingestellt, stand sicher in der Annahme und konnte dadurch im ersten Satz gleich die Führung übernehmen. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel mit furiosen Rettungsaktionen und einem offenen Schlagabtausch im Angriff. Letztendlich gelang es jedoch dem MTV zum Ende beider Sätze die entscheidenden Punkte zu machen und sich damit den Meistertitel zu sichern. Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen konnten aber auch die Waldseer Spielerinnen Maya Wollin, Julia Gamrot, Cathrin Reimer, Luisa Fluhr, Silvana Schellhorn und Jasmin überaus zufrieden sein.

Württembergischer Vizemeister TG Bad Waldsee U14