Aus den Abteilungen

Knapper Sieg der Tischtennis TG 1 im Lokalderby gegen Aulendorf

Ein 9:7 Erfolg war das Ergebnis eines langen und spannendennTischtennisabends in der Döchtbühlturnhalle.
700_5846
Bei dem wiedermal die starken Waldseer Doppel die Entscheidung brachten. Dabei sah die Angelegenheit zuerst recht klar aus. Schnell lag man mit 8:3 vorne. Die Eingangsdoppel spielten wie schon in den voran gegangenen Partien stark auf. Nur Manne Kessler/David Geray mussten sich nach vergebenen Matchbällen knapp geschlagen geben. Überraschend war der Sieg von Joachim Dullinger/Florian Ludescher gegen das Spitzendoppel der Gäste.
In der Folge gewannen David König (2), Daniel Geray, Manne Kessler, Dulli und Florian Ludescher ihre Einzel und sicherten damit frühzeitig den Punktgewinn. Die restlichen Einzel gingen dann an Aulendorf. Für Erleichterung sorgte im Schlussdoppel König/Daniel Geray, die in einem sehr attraktiven Spiel die Oberhand behielten und damit weiterhin in der Liga ungeschlagen sind.