Aus den Abteilungen

Die Handballer der TG Bad Waldsee können hochverdient die Herbstmeisterschaft feiern.

Beim HV RW Laupheim 3 konnte mit einer durchwachsenen Leistung mit einem 31:22 Sieg die makellose Hinrunde perfekt gemacht werden.
700_8519
Nach dem furiosen Sieg gegen den SV Uttenweiler 2 galt es vorrangig die Konzentration hoch zu halten, und gegen die Laupheimer die Siegesserie fortzusetzen.
Das Spiel begann zunächst ausgeglichen, die Mannschaften brauchten etwas Zeit, um sich abzutas-ten. Nach 10 Minuten konnte sich die TG mit einem 4:0 Lauf absetzen. Nach einer starken ersten Hälfte ging es für die Kurstädter mit 19:10 in die Kabine.
Die zweite Halbzeit entwickelte sich aus Waldseer Sicht deutlich weniger erfolgreich. Die Angriffe wurden viel zu hektisch und unkonzentriert vorgetragen. Gleichzeitig klafften in der Abwehr oft große Löcher, die die Gastgeber konsequent nutzten.
Durch den hohen Vorsprung zur Pause war das Ergebnis schlussendlich aber nicht mehr gefährdet.
Die C-Jugend war mit einem 25:20 beim HC Bodensee ebenfalls erfolgreich.
Die TG freut sich nun auf die Winterpause. Am 23.1. beginnt in Burlafingen dann die Rückrunde und die Mission Aufstieg geht weiter.

Für die TG spielten: Timo König, Simon Fischer (Torhüter), Ferdinand Klingele (7), Philipp Menz (6), Fabian Bohnert (6), Christoph Schmid (4), Lorenz Wolz (4), Valentin Wolz (1), Stefan Kauer (1), Christian Lachenmaier (1), Yannick Nolte (1), Daniel Huchler, Dennis Lutz, Michael Schröder

Bilder vom Heimspiel : Christof Rauhut